Vom 5. bis 7. Juli 2019 tourte Contento heuer schon zum zweiten Mal für den guten Zweck durch Österreich. Von drei Startpunkten aus fuhren die geführten Motorrad-gruppen, mit insgesamt 37 TeilnehmerInnen (davon 30 mit dem Motorrad) aus dem österreichischen Gesundheitswesen und der Gemeinschaftsverpflegung, Richtung Leogang, mit dem Hotel Leonhard als Ziel. Bei diesem mehrtägigen Event wurden Spenden für den Verein CliniClowns Austria gesammelt. Schlussendlich konnte, mithilfe der Motorradenthusiasten und weiterer Förderer, eine Gesamtspendensumme in Höhe von € 10.400,– erreicht werden.

Am Programm stand unter anderem auch eine Rundfahrt mit dem Motorrad am Samstag. Diese führte über die Großglockner Hochalpenstraße, deren Betreiber die Spendensumme weiter erhöhten, indem ein Teil des Ticketpreises ebenso für den guten Zweck gespendet wurde. Danach ging die Tour weiter nach Lienz, über den Felbertauernpass und zurück nach Leogang. Am Abend erwartete die Gäste ein Galadinner mit Livemusik von Victoria Marx und eine Charity Tombola. Vom Verein der CliniClowns Austria waren außerdem zwei Clowns vor Ort, die die Teilnehmer mit ihrem Showprogramm unterhielten und um den Spendenscheck für den Verein entgegenzunehmen.

Emanuel Eisl, Geschäftsführer von Contento und Organisator der Veranstaltung: „Da wir als Küchenbetreiber in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen in engem Kontakt mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Gesundheitswesen stehen, erleben wir täglich, wie wichtig die Arbeit solcher Organisationen, wie die der CliniClowns Austria ist. Deshalb haben wir sie heuer als Spendenempfänger unseres zweiten Charity Drives ausgesucht und uns gefreut, sie unterstützen zu dürfen.“
Peter Moser, Key Account Manager von Contento: „Für mich war die Veranstaltung ein voller Erfolg und wir werden diese gerne auch in Zukunft fortführen.“

Die CliniClowns sagen danke vielmals – damit können wir viele Stunden Lachen, und damit verbunden Lebensfreude und Zuversicht an die Krankenbetten bringe. Denn – wer lacht gibt nicht auf! DANKE!