09. April 2018: „Wienerlieder“ Promi-Comedy-Parade!

Haben Sie gewusst, dass Georg Danzer zwei Wienerlieder für Karl Merkatz komponiert und getextet hat?

Jetzt gibt es die Chance Karl Merkatz live zu erleben – und selbstverständlich hat er diese Raritäten mit im Gepäck!

 

Außerdem wird uns Maria Bill mit zwei Eigenkompositionen unterhalten, Gerhard Ernst mit dem Fiakerlied und der singende Rosenheim Cop Max Müller mit „Der Tod muss ein Wiener sein“.

Gabriele Schuchter schüttet ihre Sorgen in ein Glas Wein, Alexander Hofer ist dagegen mit „jung san ma! Fesch san ma!“ dabei.

Hausherr Dr. Peter Hofbauer, Thomas Strobl und Toni Matosic bringen Teile Ihres Programmes „Gaudi Quattro,

Herbert Prohaska und The Real Holy Boys singen „depperter Bua“.

Als Überraschungsgast performt Andy Lee Lang zum Abschluss den „Kartendippler Blues“.

Durch den Abend führt gewohnt kurzweilig Thomas M. Strobl, für gute Unterhaltung ist also gesorgt.

 

Selbstverständlich werden die Besucher der Promi-Comedy-Parade auch heuer kulinarisch verwöhnt.

Mit Brötchen vom Schwarzen Kameel, Getränken von Wein&Co, Coca Cola, Almdudler und Ottakringer,

Wurstwaren der Firma Radatz sowie Gebäck und Süßigkeiten der Firma Mann.

 

Wir würden uns sehr freuen, auch Sie bei unserer großen PromiComedyParade am 9. April 2018 um 20 Uhr im Wiener Metropol begrüßen zu dürfen!

By | 2018-03-20T14:11:42+00:00 März 20th, 2018|Aktuelles|